f_kayna

Nach dem ersten verlorenen Rückrundenspiel gegen den 1. FC Zeitz (4:1) wurde am 12.04.2014 der SV Fortuna Kayna auf dem Rasen in Osterfeld erwartet. Nach einem schleppenden Spielstart bekam unser […]

dsg_grossgr

Der Hunger nach weiteren wichtigen Punkten in dieser Saison ist ungestillt, trotz zweier aufeinanderfolgenden Pleiten in den letzten zwei Wochen. Erst Wengelsdorf, dann Großkorbetha. Es wurde Zeit, mal wieder spielerische […]

Droyßig_Team

Mit dem Kantersieg gegen Wetterzeube im Rücken empfingen die Droyßiger die Kicker aus Könderitz. Bei schönstem Fußball-Wetter mussten sie aber auf bewährte Kräfte verzichten. Maik fehlte aufgrund seiner Gelb-Sperre, Michel […]

zweite_koenderitz

Die zweite Mannschaft spielte am Samstag vor der ersten ebenfalls gegen Könderitz. Gut besetzt, aber ohne Coach Münzberg, sollte versucht werden, die gute Position im oberen Tabellenmittelfeld zu sichern. Der […]

Down
pause
Up

DaS Geflüster

Mit solch’ einem Zusammenhalt kann man auf einem schönen Vereinsgefüge aufbauen und kommende Aufgaben weiterhin erfolgreich bestreiten! — Der Vorstand

DSG_Facebook

F-Junioren: Zweites Rückrundenspiel mit Punktsieg

Nach dem ersten verlorenen Rückrundenspiel gegen den 1. FC Zeitz (4:1) wurde am 12.04.2014 der SV Fortuna Kayna auf dem Rasen in Osterfeld erwartet. Nach einem schleppenden Spielstart bekam unser Spieler Erik die Chance und verwandelte das erste Tor. Während der kompletten ersten Halbzeit konnte unser Tormann Clemens dem Spiel entspannt zuschauen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verwandelte Nick das 2:0. Erfahre mehr…

Frauen: Punktgewinn nach Powerplay

Der Hunger nach weiteren wichtigen Punkten in dieser Saison ist ungestillt, trotz zweier aufeinanderfolgenden Pleiten in den letzten zwei Wochen. Erst Wengelsdorf, dann Großkorbetha. Es wurde Zeit, mal wieder spielerische Akzente zu setzen und den allgemeinen Trend nach oben zu bestätigen. Dazu sollte die Mannschaft aus Großgrimma an die heimische Wand gespielt werden. Doch es begann wieder einmal ganz anders als erwartet und erhofft. Erfahre mehr…

Erste: Bittere Pille gegen Könderitz

Mit dem Kantersieg gegen Wetterzeube im Rücken empfingen die Droyßiger die Kicker aus Könderitz. Bei schönstem Fußball-Wetter mussten sie aber auf bewährte Kräfte verzichten. Maik fehlte aufgrund seiner Gelb-Sperre, Michel konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht eingreifen und Marius war ebenfalls verhindert. Im Vergleich zur Vorwoche rutschten dafür Sören, Kay und der wieder genesene Martin in die Startelf. Erfahre mehr…

Zweite: …machts´s gegen Könderitz vor!!!

Die zweite Mannschaft spielte am Samstag vor der ersten ebenfalls gegen Könderitz. Gut besetzt, aber ohne Coach Münzberg, sollte versucht werden, die gute Position im oberen Tabellenmittelfeld zu sichern. Der stellvertretende Spielertrainer Oehlert übernahm die Truppe und schwor sie auf das Spiel ein. Erfahre mehr…

Erste: Schießbude Wetterzeube

Wie auf dem Rummel ging es am vergangenen Samstag in Wetterzeube zu. Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Fast jeder Schuss ein Treffer. Unbegreiflich, was mit der Mannschaft von Wetterzeube los war, eine desolate Leistung der Gastgeber. Dabei konnte das Zusammentreffen der beiden Mannschaften durchaus als Spitzenspiel gewertet werden. Der Tabellendritte empfing den Fünften in Breitenbach. Erfahre mehr…

Frauen: Kein Glück und dann auch noch Pech

Ambitioniert und voller Hoffnungen auf den nächsten Punktgewinn traten unsere Frauen am Sonntag den Weg nach Großkorbetha an. An diesem zwölften Spieltag ging es gegen eine Mannschaft, die in der Vorsaison noch Großfeld spielte, aber in dieser Saison in die Burgenlandliga zurückkehrte. Schon in der Hinrunde offenbarte sich die Verwundbarkeit der Frauenmannschaft von Großkorbetha, als eine knappe Niederlage zu Buche stand. Zum zweiten Mal nacheinander traten wir mit vier Wechselspielerinnen an. Erfahre mehr…

Neues Mannschaftsfoto der Zweiten

Herren zweite_kl

B-Jugend: Sieg gegen Mertendorf

Mit einem 4:1-Sieg gegen Mertendorf schiebt sich unsere B-Jugend vorerst auf Platz 3.

Tore: Tom Schwarz (2), Maximilan Steinberg (2)

 

Erfahre mehr…

F-Jugend: Einzug ins Pokalfinale!

Am 22.03.2014 haben unsere F-Junioren ihren Gegner Rot-Weiß-Weißenfels im Pokal-Halbfinale auf dem Platz in Droyßig erwartet. Mit nur einem Auswechselspieler starteten unsere Nachwuchsspieler ins Spiel. Bis zur Halbzeit herrschte ein sehr aggressives, aber doch ausgeglichenes Spiel.

Gut motiviert begann die zweite Halbzeit etwas stolperhaft.  jedoch konnte bereits nach drei Minuten ein Tor durch unseren Abwehrspieler Justin Salzmann erzielt werden. Nach der doch sportlichen ersten Halbzeit ließen unsere Spieler dem Gegner zu viel Platz. Unser Tormann hatte jedoch die ankommenden Bälle fest im Griff. Nach einem Handspiel im Strafraum bekam Rot-Weiß-Weißenfels einen Neunmeter. Diesen konnte unser Tormann Clemens nicht halten und so ging es mit einem 1:1 in die letzten 5 Minuten. Erfahre mehr…

Erste: Niederlage Nummer eins in der Rückrunde

Der Tabellenführer zu Gast in Droyßig – aufbauend auf den Heimerfolgen der letzten Jahre gegen die Blau-Weißen, erhoffte man sich, den Spitzenreiter etwas zu ärgern. Dies gelang unserer Mannschaft teilweise sehr gut, am Ende gibt es aber leider eine 2:1-Niederlage.

In Halbzeit eins ging die Taktik der DSG sehr gut auf. Man ließ Grana spielen, wartete kurz vor der Mittellinie und agierte dann aggressiv, so dass es die Gäste oft mit langen Bällen versuchten. Unsere Offensivbemühungen passierten demzufolge meist durch Konter. Klare Torchancen aus dem Spiel heraus waren jedoch Fehlanzeige. So waren es zwei Standards, die den 1:1-Pausenstand besiegelten. In Minute 41 kamen wir nach einem Eckball von Robert etwas glücklich zum Ausgleich, da Granas Torwart nicht ausreichend klären konnte und Thomas goldrichtig stand. 21 Minuten zuvor gingen die Gäste durch einen Röhler-Kopfball nach einem Freistoß in Führung. Erfahre mehr…